Gästebuch

Ich freue mich über Ihre Rückmeldung!

… leider, leider konnten die alten Einträge des Gästebuches nicht übernommen werden…

Neuen Eintrag hinterlassen

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
28 Einträge
Peter G. Peter G. aus 74564 Crailsheim schrieb am 26. September 2020:
Liebe Frau Runge, ganz herzlichen Dank für die große Fülle und die tolle Gliederung der Spiele. So etwas ist goldwert - und das verschenken Sie an alle User*innen, toll!
Bleiben Sie ermutigt und behütet!
Liebe Grüße aus der Hohenlohe
G. Kurz G. Kurz schrieb am 19. September 2020:
Vielen Dank, eine tolle Seite!
Nur ein Hinweis: Ein Zitat auf der Startseite, das Platon zugeschrieben wird, bei diesem aber nicht auffindbar ist, schmälert den Anspruch dieser Seite und stört mich als Philosophen leider doch ein wenig (Platon hätte so etwas nicht gedacht, passt nicht zu seinem Konzept ...)
Administrator-Antwort:
Vielen Dank für den Hinweis!
... ich fände es schade, wenn der Anspruch der Seite an einem "falsch" zugeordetem Zitat gemessen würde.
Ich halte mich da an das Kanguru-Manifest:
„Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“ - Bastian Schweinsteiger
😉
Karsten Karsten aus Kiel schrieb am 11. September 2020:
Hallo. Generell finde ich die Seite echt schön und mit viel Liebe gemacht. Nur die Geschichte vom "König Grrr" finde ich problematisch. Die Prizessinen sind hier bloß objekte des Vaters und des Prinzen. Zudem Werden die beiden ersten Prizessinen darauf reduziert nicht nomal zu sein. Die Botschaft ist das diese Mädchen nicht "hübsch" sind. Ich weis, dass das Spiel mit den Lauten das Sprechen fördern soll. Aber kann man die Geschichte nicht verändern, so das sie eine positivere Botschaft hat.
Torsten Torsten aus Neuss schrieb am 28. August 2020:
Vielen Dank - ich habe tolle Anregungen für einen Kindergeburtstag meiner Tochter gefunden. Ausserdem werden wir die Jever-Rallye beim nächsten Besuch an der Nordsee ausprobieren!
Roger Gyger Roger Gyger aus Zürich schrieb am 19. August 2020:
Wau super Seite. Tolle Arbeit danke für die vielen Inputs. Heute empfohlen bekommen, und unter Favoriten gespeichert 😉
Claudia Claudia aus Bad Lippspringe schrieb am 4. Mai 2020:
Liebe Kollegen,

die Seite ist ja hilfreich, jedoch wäre es sicher gut, wenn ihr die Texte hinsichtlich der Rechtschreibung überarbeiten würdet.

LG
Administrator-Antwort:
... ja, da stimme ich Ihnen zu ...
Ich gebe mein Bestes! Da es sich nur um ein "Hobby-Projekt" einer einzelnen Person handelt und über die Jahre ordentlich gewachsen ist konnte ich nicht alle "Ausrutscher" beseitigen.
Außerdem verhindere ich so ein einfaches copy/paste 😊😉

Danke für den Hinweis!
Ankowitsch Ankowitsch aus Stade schrieb am 2. Mai 2020:
Einen schönen Tag!

Ich wollte mich einmal recht herzlich für diese tolle und wunderbar aufbereitete Seite bedanken, die mir schon oft gute Ideen gegeben hat.

Bin auf ein Detail gestoßen, das man gerne aufschnappen kann: Beim Spiel Oma, Jäger, Wolf können ausgeschiedene Teilnehmer auch in die Gewinnertruppe wechseln, bis es nur noch eine Gruppe gibt. Somit ist dieses, doch längere Spiel, für die Ausgeschiedenen nicht so eintönig.

Liebe Grüße,
Ankowitsch
Anja Anja aus Jever schrieb am 24. April 2020:
Vielen Dank für die tolle Altstadtralley - bei bestem Wetter einen super Spaziergang gemacht und dabei noch was gelernt und unbekannte Orte entdeckt 😉
Hubert Hubert aus Jever schrieb am 13. April 2020:
Hallo Katrin Seite mit suuuuper Ideen. Ganz liebe Grüße, Hubert
Sarah Sarah schrieb am 19. Februar 2020:
Hallo, ich bin gerade im Zuge einer Recherche zu einer Hausarbeit auf eure Seite gestoßen.
Eure Begründung für die geschlechtsspezifische Jugendarbeit ist super auf den Punkt gebracht und genau das, wonach ich gesucht habe. Gibt es eventuell einen Tipp, auf welche Literatur sich das stützt bzw, wo ich dazu etwas finden kann? Herzlichen Dank und liebe Grüße
Administrator-Antwort:
Hallo, die Ausarbeitung der Texte ist zT schon sooo lange her, dass ich leider keine Bezüge zur Literaturquelle liefern kann. Tut mir leid... ggf. einfach auf die Homepage beziehen? Gehr doch bestimmt auch.
Viel Erfolg bei der Hausarbeit! Grüße Katrin
Tobias Tobias schrieb am 12. Februar 2020:
Tolle Seite! Vielen Dank dafür!
Ich konnte leider die Buchstabenkarten bzw. die Downloadfunktion dafür nicht finden.
Sonst habe ich schon einige klasse Anregungen gefunden. DANKE!
Administrator-Antwort:
Hallo Tobias und Danke für Deine Anmerkung... Ich denke, Du meinst das Buchstabenspiel in Denkspiele, oder? Dafür gab es bisher keine vorgefertigten Karten und deshalb auch keinen Download... das werde ich dann mal schnell nachholen 😄 Gruß Katrin
Andrea Maderstorfer Andrea Maderstorfer aus Landshut schrieb am 30. November 2019:
Super Seite, ich habe mir den Wolf gesucht um anschauliches Schaubild zu finden über Rollenverteilung in Jugendgruppen, Schule.. euntweder es ist auf Mobbing ausgerichtet Opfer -Täter- Zuschauer oder als nicht exisiterendes Idealbild... bin begeistert die web.seite gefunden zu haben...
Heidi Meier Huber Heidi Meier Huber aus Grossdietwil (CH) schrieb am 20. November 2019:
Super tolle Anregungen, Ideen und Tipps! Schöne, hilfreiche Website. Herzlichen Dank!
🏳️‍🌈🦄🌈 🏳️‍🌈🦄🌈 schrieb am 1. Juli 2019:
Ich liebe diese Black storys.
Aretha Aretha aus Berlin schrieb am 28. April 2019:
Liebes Team, mir gefallen viele eurer anregungen; als Dozentin für angehende pädagog. Fachkräfte kann ich viele Ideen umsetzen und mit anderen Interessent*innen teilen. Herzlichen dank für diese Seite.
Einen Wunsch habe ich: BITTE verändert den Namen des Spiels "Sklavenhandel" - ich war geschockt darüber!
Abgesehen davon, dass Titel und Spiel meinem Verständnis nach in keinem Verhältnis zueinander stehen; sehe ich überhaupt die Realität des Handels mit versklavten Menschen (im Jahr 2019) als Titel eines SPIELS zu verwenden als komplett unpassend und zynisch.
Wenn ich in dieser Hinsicht etwas anregen konnte, freue ich mich sehr. Vielen Dank und alles Beste
Aetha
Administrator-Antwort:
Recht hast Du! Die Namensänderung habe ich grade erledigt und nenne das Spiel nun "Promi-Sammeln"...
Manchmal denkt selbst unsereins nicht richtig nach: das Spiel kenne ich seit Kindheitstagen unter dem "alten Namen". Das dies nicht "politisch korrekt" ist, ist wohl dabei auf der Strecke geblieben - sorry!
Vielen Dank für die Anregung!
Gruß
Katrin Runge
Fidelio Fidelio aus BErlin schrieb am 9. April 2019:
Tolle Seite! Bei den Ratekrimis mit dem Schminktisch, ist es nicht eher so, dass bei abgesägten Beinen der Liliputaner eher denken müsste, noch kleiner geworden, statt gewachsen zu sein?
Administrator-Antwort:
hmmm...?
also ich finde die Geschichte wie sie hier steht eigentlich "logisch" und nachvollziehbar - so "logisch" solche Geschichten halt sein können... Aber trotzdem Danke für die Denkanregung!
Sven Sven schrieb am 6. Februar 2019:
Danke für die tollen Tipps! Ich konnte mich super auf meine Gruppe vorbereiten :-).
Hardwell Hardwell schrieb am 12. November 2018:
Sehr gute Seite, habe die für meine Spielekartei in der Erzieherausbildung genutzt.
Ina Berger Ina Berger aus Wilhelmshaven schrieb am 6. September 2018:
😃 Wow, … was für eine tolle Seite, da kann ich aber lange drin rumschnüstern. Wirklich toll, um sich in das Thema Erlebnispädagogik u.ä. reinzuarbeiten. Da bin ich ja auf eine echte Expertin gestoßen.
Ich freu mich darauf, dich im November kennenzulernen. 👍
Matze Matze aus Cuxhaven schrieb am 31. Juli 2018:
Sitze im Trainingslager der Nationalmannschaft des Flunkieballs, sehr hilfreich, tolle Teambuildingaktionen dabei!! Wünscht uns Glück bei unserer Vorbereitung.

Euer Flunkieball-Nationalteam 😚